Gastfamilie

Das Zusammenleben mit einer argentinischen Familie ist die beliebteste Art der Unterkunft und es bietet viele interessante Aspekte. Sie kommen in direkten Kontakt mit dem Alltag der Einheimischen und lernen ihre Gewohnheiten, ihre Küche und ihre Art zu leben kennen. Und nicht zuletzt können Sie hier, ausserhalb der Schule, Ihr Spanisch in alltäglichen Situationen verwenden.

Eine angenehme Erfahrung

Wir legen viel Wert auf Gastfamilien, die den sozialen Umgang lieben, gerne neue Menschen kennen lernen und unsere Studenten herzlich in Empfang nehmen. Dabei muss "Gastfamilie" nicht immer ein traditionell verheiratetes Paar mit einem Kind bedeuten. Die Familien können zum Beispiel auch aus allein stehenden Einzelpersonen bestehen. 

CHE Buenos Aires überprüft die Gastfamilien regelmässig und kennt sie persönlich. Ausserdem erhalten die Studenten nach der ersten Kurswoche und bei Kursende einen Fragebogen, in dem sie ihre Familie bewerten. 

Ihre Ankunft

Um sicherzustellen, dass jemand bei Ihrer Ankunft zu Hause ist, benötigen wir Ihre Ankunftsdetails. Wenn Sie es wünschen, organisiert CHE Buenos Aires einen Abholservice vom Flughafen (gegen Gebühr).

Wünsche und Bedürfnisse wie zum Beispiel Raucher/Nichtraucher, Allergien, vegetarische Nahrung, Haustiere, Kinder usw. werden berücksichtigt, so weit dies möglich ist.

Gastfamilie

 Unterkunftsart: Einzelzimmer mit Frühstück oder Halbpension
 Anreise: Sonntag
 Abreise: Samstag
 Distanz zur Schule: Bequem zu Fuss oder mit öffentlichen Verkehrsmitteln erreichbar
 Mindestdauer: 1 Woche
 Zusatznächte: Auf Anfrage (gegen Aufpreis)
 Flughafentransfer: Optional (gegen Aufpreis)
 Bemerkung: Bettwäsche wird zur Verfügung gestellt. Sonderwünsche werden wenn möglich berücksichtigt, können jedoch nicht garantiert werden.